Aktuelles

Pädagogische Fachkräfte gesucht

Die ASB Lehrerkooperative betreibt derzeit 17 Kindertagesstätten und sechs schulnahe Betreuungen. In 2016 kommen zwei weitere Kindertagesstätten in Frankfurt Riedberg/ Westflügel (Mart-Stam-Str.) und Zeilsheim (Blauländchenstr.) hinzu.

Pädagogische Fachkräfte

sucht die ASB Lehrerkooperative vorwiegend mit folgenden Kenntnissen ab sofort:

  • Krippenpädagogen (w/m) / Elementarpädagogen (w/m), wünschenswert u.a. mit Kenntnissen in trilingualen Konzepten (Spanisch und/oder Englisch)
  • Elementarpädagogen (w/m) mit fachspezifischen Sonderqualifikationen, wünschenswert im Bereich Reggio, Musik, Psychomotorik oder Natur- und Waldpädagogik usw.
  • Leitungskräfte mit einschlägiger Erfahrung im Management von Kindertagesstätten

Auszubildende zum/zur Erzieher/-in

sucht die ASB Lehrerkooperative laufend:

  • als Anerkennungspraktikant/-in
  • als Quereinsteiger/-in: Wir begleiten Sie gerne auch während Ihrer berufsbegleitenden Ausbildung

Zur Karriereseite

Zu den Informationen über die einzelnen Kitas und schulnahen Betreuungen


Deutsch-Serbisches Freiwilligen-Pilotprojekt in der Internationalen Kita Kölner Straße

Der Europäische Freiwilligendienst (EFD) ist ein von der EU gefördertes Projekt, indem europäische Freiwillige einen Freiwilligendienst in einer sozialen Einrichtung ableisten. Zur Durchführung des EFD ist eine entsendende Organisation, eine koordinierende Organisation und aufnehmende Organisation (Einsatzstellen) notwendig.

Der ASB Landesverband Hessen ist als „kooperierende Organisation“ akkreditiert und hat einen Jugendaustausch mit der serbischen Organisation IDC Serbias als „entsendende Organisation“ in Darmstadt durchgeführt, um Freiwillige für den EFD zu gewinnen. Die KITA Weltreise des ASB und die Kita Kölner Straße der ASB Lehrerkooperative haben als „Einsatzstellen“ zugesagt und wurden ebenfalls erfolgreich akkreditiert. Die Fördermittel wurden erfolgreich beantragt. Die serbischen Freiwilligen haben in Belgrad in Vorbereitung auf ihren Aufenthalt Deutschkurse besucht. Sie werden gemeinsam in einer extra für sie vom ASB gemieteten Wohnung in Frankfurt leben.

Für den EFD kooperiert die ASB Lehrerkooperative mit der - dem ASB verbundenen - serbischen Organisation IDC. Claudia Hammer, Leitung unserer Kita Kölner Straße, und der EFD-Betreuer Herr Schellack haben gemeinsam Bewerbungsgespräche mit serbischen Freiwilligen in englischer Sprache via Skype geführt. Entschieden haben sie sich für Vanja S., 26 Jahre alt, Studentin der Ökonomie in Belgrad.

Vanja wird ein Jahr lang 25 Wochenstunden in der Kita Kölner Straße arbeiten. Noch spricht Vanja nur Englisch. Das ändert sich bald, denn sie  wird montags bis donnerstags Abend in unserem Sprachenzentrum an der Zeil in einem Intensivkurs Deutsch lernen.

Am 1. September 2016 haben die Hortkinder Vanja am Frankfurter Flughafen abgeholt.

Kita Kölner FSJ 2016 8

 WIR ALLE WÜNSCHEN VANJA EIN TOLLES FREIWILLIGENJAHR IN DER KITA KÖLNER STRAßE!

Noch freie Plätze im Realschulzweig der Freien Schule für Erwachsene

Bis zum 01. September 2015 können sich junge Erwachsene um Plätze im Realschulzweig der Freien Schule für Erwachsene (Ostparkstraße 45 im Ostend) bewerben. Das neue Schuljahr beginnt nach den Sommerferien am 08. September 2015.

Ihre Bewerbung an die Schule

Schicken Sie den Bewerbungsbogen (hier herunterladen) oder ein kurzes Bewerbungsschreiben zusammen mit Ihrem Lebenslauf, Foto und letztem Zeugnis oder Zwischenzeugnis per Post an die Freie Schule für Erwachsene (Sekretariat). Sie werden zum Einstufungstest schriftlich eingeladen.

Postadresse

Freie Schule für Erwachsene
der ASB Lehrerkooperative gGmbH
Realschulzweig
Sekretariat
Ostparkstraße 45
60385 Frankfurt am Main

Studiendauer und Schulgebühren

  • Der Schulbesuch dauert in der Regel vier Semester (fast zwei Jahre).
  • Die Aufnahmegebühr beträgt 100 Euro. Der Realschulkurs kostet im Schuljahr 2015/16 noch 180 Euro pro Monat (auch während der Schulferien). Ab dem Schuljahr 2016/17 liegen die Gebühren bei 200 Euro monatlich.
  • Studierende der Realschule sind BAföG-berechtigt.

Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat

Frau Gina Tietze
Montag bis Donnerstag 8:30 bis 14:30 Uhr
Telefon: 069 2692359-41
Telefax: 069 2692359-11
freieschule[at]lehrerkooperative.de

Wir freuen uns auf Sie!

PS: Bewerbungsschluss ist der 01. September 2015

 

Ein weiterer Kurs "Fit in den Beruf"- Anmeldephase beginnt

Ein weiterer Kurs "Fit in den Beruf" beginnt. Ab dem 3. August 2015 startet die Aufnahme- und Vorbereitungsphase. Ab dem 7. September 2015 fängt der Unterricht an. Anmeldungen werden ab sofort angenommen.

Die Kurse "Fit in den Beruf" richten sich an junge Menschen von 16 bis 27 Jahren mit Wohnsitz in Frankfurt am Main. Im Kurs wird Hauptschulunterricht mit einem fortlaufenden Praktikum kombiniert. Sowohl Schulabgänger mit als auch ohne Hauptschulabschluss können diesen Berufsvorbereitungskurs besuchen.

Der Einstieg in den Kurs ist fortlaufend möglich.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die angegebenen Ansprechpartnerinnen. Deren Kontaktdaten sowie weitere Informationen zu "Fit in den Beruf" finden Sie hier.

 

Freie Plätze im Berufsvorbereitungslehrgang Praxislernprojekt

Bei der Suche nach einer Ausbildung erhalten Sie Unterstützung

Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren, die in Frankfurt am Main wohnen und einen Haupt- oder Realschulabschluss haben, können sich ab sofort für den Berufsvorbereitungslehrgang „Praxislernprojekt“ bewerben. 

Das Praxislernprojekt bereitet innerhalb eines Jahres auf Ausbildung und Beruf vor. Berufliche Orientierung, Bewerbungstraining und Qualifizierung durch Praktika sowie Fachunterricht sind die zentralen Inhalte des Lehrgangs. Das Team des Praxislernprojekts legt besonderen Wert auf kleine Lerngruppen und individuelle Förderung der Teilnehmenden.

Praktika helfen den Kontakt zu einem Arbeitgeber zu knüpfen und ihn von sich zu überzeugen. Die Mehrheit der Teilnehmenden des Praxislernprojekts hat auf diese Weise im Anschluss an den Lehrgang einen Ausbildungsplatz gefunden.

Der nächste Lehrgang beginnt im September 2015.

Interesse? Bewerben Sie sich! 

Praxislernprojekt der ASB Lehrerkooperative gGmbH
Heidelberger Straße 13
60327 Frankfurt

Telefon 069-40590496
E-Mail: praxislernprojekt[at]lehrerkooperative.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Der Lehrgang wird durch das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main gefördert.

 

Befreundete Unternehmen

Logo ASB Hessen Service GmbHLogo und Link: Schwestergesellschaft Erasmus Frankfurter Stadtschule

Hauptsitz Geschäftsstelle

ASB Lehrerkooperative
Bildung und Kommunikation
gGmbH

Kasseler Straße 1a
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069 97 06 36 - 0
Telefax: 069 97 06 36 - 36

Unsere Einrichtungen in Frankfurt

Standorte aller Einrichtungen der ASB Lehrerkooperative

Zertifizierung / Mitgliedschaften

 Der Paritätische Wohlfahrtsverband  Paritätisches Bildungswerk HessenAZAV-Zertifizierung durch Well-Done

Partner / Kooperationen

  • Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

    Logo Jugend-und-Sozialamt Frankfurt am Main

  • Logo Bundesamt für Migration und Fluechtlinge

    Logo Europäische Union

  • Logo Frauen-Referat Frankfurt am Main

    Logo Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

  • Logo Amt fuer multikulturelle Angelegenheiten

    Logo Traegerverein L.O.S.

    Logo Stadtschulamt Frankfurt am Main

  • Logo Frankfurter Buendnis fuer Familien