Home

ASB Lehrerkooperative erhält Spende von dm-drogerie markt

Am Mittwoch, 13. Dezember 2017 hat unsere Geschäftsführerin Ulrike Berger in der dm-drogerie markt-Filiale im Skyline Plaza einen Spendenscheck in Höhe von 6.728,67 Euro in Empfang genommen, überreicht von der dm-Filialleitung-Skyline Plaza Frau Mikulic und ihrer Stellvertreterin Frau Schneider.

Der dm-drogerie markt hatte sich dieses Jahr überlegt, dass sie am "Black Friday" (dem "schwarzen Freitag") keine Rabatte vergeben, sondern stattdessen eine an diesem Tag erwirtschaftete Geldsumme einem gemeinnützigen Projekt spenden wollen.

Der 24. November 2017 war dieses Jahr der "Schwarze Freitag". Kundinnen und Kunden, die an diesem Tag in einer dm-Filiale in Frankfurt einkauften, spendeten automatisch einen von dm definierten Prozentbetrag ihres Einkaufs einem guten Zweck. Der Drogeriemarkt engagiert sich seit vier Jahrzehnten für Nachhaltigkeit und möchte gemeinsam mit seinen Kundinnen und Kunden die Bildung von Kindern und Jugendlichen fördern und der Gesellschaft etwas zurückgeben.

Der Black Friday kommt aus den USA und ist traditionell der Freitag nach Thanksgiving, dem US-amerikanischen Erntedankfest. Mit ihm wird die Weihnachtssaison im US-amerikanischen Einzelhandel eingeläutet und jedes Jahr löst er unzählige Rabattaktionen im stationären Handel aus.

Die ASB Lehrerkooperative gGmbH bedankt sich herzlich bei den am Black Friday beteiligten dm-drogerie markt-Filialen und ganz besonders bei ihren Kundinnen und Kunden für ihre großzügige Spende. Wir werden diese Geldsumme zugunsten unserer Kinder- und Jugendprojekte einsetzen.

  

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt und Offenbach

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.