Home

Jugendberufshilfe: Hessischer Preis für gute pädagogische Praxis

Die ASB Lehrerkooperative hat mit einem Stand am 23. Januar 2015 an der Job-Messe für Student/-innen der Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik und Sozialen Arbeit der Goethe-Universität Frankfurt am Main teilgenommen und unter anderem mit einem Vortrag über die Praxis und ihre Arbeitsfelder informiert.

Im Rahmen dieser alljährlich stattfindenden Job-Messe fand die Verleihung des  Hessische Preis für gute pädagogische Praxis statt. Seit 2008 wird der Preis von einer Jury aus Student/ -innen der drei Universitäten Goethe Universität Frankfurt, Justus-Liebig-Universität Gießen und Technische Universität Darmstadt, zusammen mit dem Paritätischen Bildungswerk Hessen ausgelobt. Insgesamt ca. 30 Bildungseinrichtungen aus ganz Hessen hatten 2014 Praktikumsplätze für Studierende bereit gestellt und kamen somit in die engere Wahl.

Für Frankfurt wurde die Jugendberufshilfe Fechenheim mit einer Urkunde und einem Preisgeld von 1.000 Euro ausgezeichnet. Ihr Laudator war der Student Sebastian Langer, der in der Jugendberufshilfe sein Praktikum gemacht hat. Den Preis nahm Gabriela Schreiber im Namen der Jugendberufshilfe Fechenheim entgegen.

Die Jugendberufshilfe Fechenheim berät junge Menschen in Bildungs-, Berufs- und Finanzierungsfragen. Auch Bewerbungstrainings und Übungen für das Vorstellungsgespräch werden angeboten. Mehr über die Angebote der Jugendberufshilfe Fechenheim hier

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt und Offenbach

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.