Krabbelstube Herzogstrasse

Krabbelstube „Rennmäuse“


Eltern-Information

Bitte informieren Sie sich auch über unsere Schließzeiten in 2017.


Unser Bildungsverständnis


Wir verstehen uns als Impulsgeber für Bildungs- und Lernprozesse, indem wir die Kinder mit ihren Themen und ihrer Weltsicht aufmerksam beachten und beobachten und sie auf ihren Lernwegen begleiten. Grundvoraussetzung hierfür ist eine vertraute Beziehung und eine verlässliche Bindung zum Kind. Diese beginnt mit der Eingewöhnungszeit, in der wir sehr genau auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder und ihrer Bezugspersonen eingehen.

In der pädagogischen Arbeit orientieren wir uns - außer am situationsorientierten Ansatz - auch an den Leitgedanken der Krippen von Reggio Emilia und an den Gedanken von Emmi Pikler. Im Vordergrund stehen für uns der respektvolle Umgang, die liebevolle Hinwendung, die Wertschätzung der Persönlichkeit mit ihrer gesamten Ausdrucksfähigkeit und die Ermöglichung einer selbständigen bzw. selbsttätigen Entwicklung des Kindes. Wir vertrauen auf die kindlichen Potenziale und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Interessen und Fähigkeiten der Kinder.

Wir ermutigen unsere Kinder in ihrer natürlich forschenden Neugier und Experimentierfreudigkeit durch die Bereitstellung vielfältiger Materialien. Durch sie kann das Kind die Welt erfahren und „begreifen“. Dass Bildungsbiografien so früh wie möglich beginnen und sich so stetig wie möglich weiterentwickeln, ist eines unserer wichtigsten pädagogischen Ziele.
Wir unterstützen die natürliche Bewegungsentwicklung, indem wir unseren Kindern Anreize für Bewegung bieten. Ein klarer, überschaubarer Tagesablauf mit wiederkehrenden, den Kindern bekannten Ritualen hilft ihnen, in Abwesenheit der Eltern, Gefühle der Sicherheit und der Stärke zu entwickeln. Auf dieser Basis entsteht Vertrauen - ein zentrales Element emotional-offener und austauschfähiger Persönlichkeiten.

Unsere Zusammenarbeit mit Eltern


Die Beteiligung der Eltern ist fester Bestandteil unseres Konzepts und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist zum Wohle des Kindes unverzichtbar. Dazu bieten wir ausführliche Aufnahmegespräche und regelmäßige Entwicklungsgespräche. Durch Mithilfe und Beteiligung bei Veranstaltungen und Festen können Eltern an der Entwicklung der Einrichtung teilhaben und sie mitgestalten.

Gebäude und Lage


Unsere Krabbelstube liegt im Stadtteil Niederrad. Das Gebäude besteht aus einem Alt- und Neubau. Die Räume befinden sich auf zwei Stockwerken. Die Gruppenräume sind als Erfahrungsräume für Sinneswahrnehmung mit thematischen Schwerpunkten zum kreativen Gestalten und Musizieren konzipiert. Jedem Gruppenraum ist ein Ruhe-/ Entspannungs-/ Schlafraum angeschlossen. Ein kleines Außengelände mit Wasserspielplatz und Hof ist vorhanden. In der nahen Umgebung liegen der Rennbahn-Spielplatz und der Weinbergpark. Beide eignen sich gut für Ausflüge. 

Befreundete Unternehmen

Logo ASB Hessen Service GmbHLogo und Link: Schwestergesellschaft Erasmus Frankfurter Stadtschule

Hauptsitz Geschäftsstelle

ASB Lehrerkooperative
Bildung und Kommunikation
gGmbH

Kasseler Straße 1a
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069 97 06 36 - 0
Telefax: 069 97 06 36 - 36

Unsere Einrichtungen in Frankfurt

Standorte aller Einrichtungen der ASB Lehrerkooperative

Zertifizierung / Mitgliedschaften

 Der Paritätische Wohlfahrtsverband  Paritätisches Bildungswerk HessenAZAV-Zertifizierung durch Well-Done

Partner / Kooperationen

  • Logo Bundesamt für Migration und Fluechtlinge

    Logo Europäische Union

  • Logo Frauen-Referat Frankfurt am Main

    Logo Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

  • Logo Frankfurter Buendnis fuer Familien
  • Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

    Logo Jugend-und-Sozialamt Frankfurt am Main

  • Logo Amt fuer multikulturelle Angelegenheiten

    Logo Traegerverein L.O.S.

    Logo Stadtschulamt Frankfurt am Main