Top Integrationshilfe

Sozialpädagogische Integrationshilfe

Für eine schulische Zukunft von zugewanderten Kindern und Jugendlichen

Kindern und Jugendlichen aus zugewanderten Familien, Flüchtlingskindern sowie jugendlichen Flüchtlingen helfen wir mit schulischen Angeboten und gezielter Unterstützung. Wir helfen ihnen auch dabei, emotionale (Lern-)Hürden abzubauen und (Schul-)Ängste zu überwinden.

Unser Konzept

Im Mittelpunkt unserer sozialpädagogischen Arbeit mit jungen Menschen stehen, neben Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe, – ganz wichtig – die Kompetenz im Umgang mit der deutschen Sprache und Kultur. Vor allem motivieren wir die Kinder und Jugendlichen, ihre schulische Laufbahn selbst in die Hand zu nehmen und alles zu tun, um eine weiterführende Schule zu besuchen und einen Schulabschluss zu erreichen. Mit unserer Arbeit fördern wir ganz allgemein die Integration von Kindern und Jugendlichen in Schule und Gesellschaft.

Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler aus allen Schulformen zwischen sechs und 18 Jahren, die Leistungen nach SGB XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz vom Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt beziehen. Gleiches gilt für Bezieher*innen von SGB II-Leistungen durch die Bundesagentur für Arbeit (Hartz IV). Wir, die Sozialpädagogische Integrationshilfe, stellen im Namen unseres Trägers ASB Lehrerkooperative den Antrag für Sie beim Jugendamt.

Bausteine unserer Arbeit

  • 
Wir erfassen die Deutsch-Kenntnisse und bieten differenzierte Förderung an.
  • 
Wir helfen bei den Hausaufgaben und geben Nachhilfe in allen Schulfächern.
  • 
Wir vermitteln Arbeits- und Lerntechniken. 

  • Wir fördern differenziert und individuell nach Alter, Vorwissen und Leistungsfähigkeit. 

  • Wir vermitteln kulturelles Basiswissen. 

  • Wir bieten Schullaufbahn- und Ausbildungsberatung und helfen bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen.
  • 
Wir fördern gegenseitigen Respekt in multiethnischen Lerngruppen.
  • 
Wir sorgen für ein stabiles und verlässliches Beziehungsumfeld.
 Wir arbeiten mit Lehrern und Eltern eng zusammen.

Organisatorischer Rahmen


Wir betreuen individuell altersgemischte Gruppen von acht bis 16 Kindern und Jugendlichen an sechs Standorten in Frankfurt am Main. Unser Angebot umfasst bis zu acht Stunden pro Woche und Schüler*in. Es kann im Regelfall für bis zu zwei Jahre, in besonderen Fällen auch für einen längeren Zeitraum beim Jugendamt beantragt werden.


> Die Sozialpädagogische Integrationshilfe wird vom Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main finanziert.

Befreundete Unternehmen

Logo ASB Hessen Service GmbHLogo und Link: Schwestergesellschaft Erasmus Frankfurter Stadtschule

Hauptsitz Geschäftsstelle

ASB Lehrerkooperative
Bildung und Kommunikation
gGmbH

Kasseler Straße 1a
60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069 97 06 36 - 0
Telefax: 069 97 06 36 - 36

Unsere Einrichtungen in Frankfurt

Standorte aller Einrichtungen der ASB Lehrerkooperative

Zertifizierung / Mitgliedschaften

 Der Paritätische Wohlfahrtsverband  Paritätisches Bildungswerk HessenAZAV-Zertifizierung durch Well-Done

Partner / Kooperationen

  • Logo Amt fuer multikulturelle Angelegenheiten

    Logo Traegerverein L.O.S.

    Logo Stadtschulamt Frankfurt am Main

  • Logo Frauen-Referat Frankfurt am Main

    Logo Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer

  • Logo Europäischer Sozialfonds für Deutschland

    Logo Jugend-und-Sozialamt Frankfurt am Main

  • Logo Frankfurter Buendnis fuer Familien
  • Logo Bundesamt für Migration und Fluechtlinge

    Logo Europäische Union