Frauenprojekte

Frauenprojekt Gallus

Lernen im Stadtteil nur für Frauen

Das Frauenprojekt Gallus bietet seit 1987 stadtteilorientierte Bildung, Austausch und Beratung für ausländische und deutsche Frauen. Deutsch- und Alphabetisierungskurse, Nähkurse sowie die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) sind Elemente unseres stadtteilorientierten Programms. Wir starten regelmäßig neue Frauenkurse in allen Stufen. Begleitend zu den Kursen gibt es Kinderbetreuung.​


ANMELDUNG

Melden Sie sich jetzt für eine Sprachberatung und zum Einstufungstest an - und anschließend für Ihren Kurs. Bitte bringen Sie Ihren Berechtigungsschein und Ihren Pass mit.


Frauenkurse im Gallus

Deutschkurse (Integrationskurse)

25 Termine (100 UE)
09:00 - 12:15 Uhr oder 13:00 - 16:30 Uhr
4 Tage in der Woche
Preis: 390,00 Euro *

Alphabetisierungskurse (Integrationskurse)

25 Termine (100 UE)
09:00 - 12:15 Uhr oder 13:00 - 16:30 Uhr
3 Tage in der Woche
Preis: 390,00 Euro *

Logo des Frauenprojekts Gallus  

ZUSATZKOSTEN: Sie zahlen zusätzlich 10 Euro pro Modul für Material.

* Preis mit Berechtigungsschein für Integrationskurse: 195 Euro.


Unsere Zusatzangebote

  • Mehrmals im Jahr finden auch Informationsveranstaltungen zu Themen wie Gesundheit und Ernährung statt.
  • Und wir organisieren Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in Frankfurt und Umgebung.
  • Deutsch für den Beruf: DeuFöv § 45 berufsbezogene Deutschsprachförderung
  • Nähkurse oder EDV-Kurse auf Anfrage auch bei uns

JEDE FRAU KANN AN UNSEREN KURSEN TEILNEHMEN!

  • Migrantinnen, die länger in Deutschland leben, können bei uns einen Antrag auf Zulassung zu einem Deutschkurs stellen.
  • Frauen im SGB II-Bezug helfen wir beim Antrag auf Kostenbefreiung.
  • Frauen ohne Berechtigungsschein können auch an den Kursen teilnehmen. Fragen Sie bei uns nach diesem Preis.

Alle Kurse mit kostenloser Kinderbetreuung!

  • Parallel zu den Kursen können Sie Ihre Kinder unter drei Jahren nebenan von qualifizierten Frauen betreuen lassen.

Frau im Frauenintegrationskurs beim Deutschlernen

Die Kurse finden nach den Richtlinien des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) statt. Die ASB Lehrerkooperative gGmbH ist durch das BAMF als Anbieter (Träger) von Integrations- und Orientierungskursen zugelassen.

 Fähige und engagierte Sprachlehrerinnen mit BAMF-Zulassung, abgeschlossenem Studium, sprachdidaktischen Qualifikationen und viel Erfahrung unterrichten Sie.

Mit der schriftlichen Berechtigung, Zulassung oder Verpflichtung des Bundesamtes, der Ausländerbehörde oder eines Jobcenters kostet ein Modul 155,00 Euro (100 Unterrichtsstunden).


> Unsere Arbeit wird gefördert vom Frauenreferat und vom Stadtschulamt der Stadt Frankfurt am Main, vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).
> Wir sind AZAV-zertifiziert


Das könnte Sie auch interessieren

Beratungsstelle im Gallus

Sie können sich auch in der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) zusätzlich über das Leben und Arbeiten in Deutschland informieren. Unsere Kollegin Frau Dorle Fette-Armagan ist für Sie da. Die Termine zur Beratung finden Sie im Frauenprojekt Gallus ausgehängt. Fragen Sie bei uns nach.

Zusatzangebote


Stadtteil-Video

  • Informationen rund um unseren Stadtteil Gallus auf der Webseite der Stadt Frankfurt am Main
  • Das nachfolgende Video (© PIA Stadt Frankfurt am Main) stellt Ihnen das Gallus vor.

Tags: gallus Frauenprojekt

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt und Offenbach

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok