1 Home J

"Sprach-Kitas retten" - Verlängerung bis 2024


Aktionstag im Gallus

Am 19. Oktober 2022 fand der bundesweite Aktionstag „Sprach-Kitas retten“ statt. Unsere Sprachfachkräfte aus den Sprach-Kitas, das Team der Kita Ackermannstraße sowie die Fachberatung organisierten eine eigene Aktion am Spielplatz „Frankenallee“ im Gallusviertel. Auch Kinder, Familien, Erzieher*innen und Sprachfachkräfte anderer Kitas waren aufgerufen, sich unserer Protestaktion anzuschließen. Der Bund hatte angekündigt, dass er ab Ende 2022 sein Bundesprogramm "Sprach-Kitas“ einstellen und nicht mehr weiterfinanzieren wolle.

Die Kinder beteiligten sich tatkräftig an unserer Aktion - u. a. als Sänger: innen, Tänzer: innen und Fotoreporter: innen. Im Anschluss an die Redebeiträge von GEW und ver.di, die ebenfalls die Wichtigkeit der Sprach-Kitas für eine frühkindliche Sprachbildung unterstrichen, malten die Kinder Postkartenmotive aus und warfen sie in ihren gebastelten Briefkasten. Diese Briefe  erhielt die hessische Landesregierung.

Das Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" fördert seit 2016 in Kindertagesstätten mit zusätzlichen Sprachfachkräften Sprachkompetenz und gleiche Bildungschancen von Kindern, unabhängig ihrer sozialen und kulturellen Herkunft.

Die Ankündigung des Bundes hatte u.a. zu einer Petition an den Deutschen Bundestag von der Leiterin einer Sprach-Kita in Neubrandenburg, Wenke Stadach und zur Organisation des bundesweiten Aktionstages zum Erhalt der Sprach-Kitas geführt. Die Petition wurde am Ende von fast 300.000 Menschen unterschrieben, sechs Mal so viele wie für eine Petition und Anhörung vor dem Bundestag notwendig ist. Am Aktionstag 19.10.22 fanden im Bundestag in Berlin entscheidende Haushaltsverhandlungen und die Anhörung statt.

Erfolg

Wir können heute, vier Wochen später, über den Erfolg berichten, dass eine Lösung gefunden wurde. Das Bundesprogramm wird bis Ende Juni 2023 vom Bund und anschließend für hessische Sprach-Kitas vom Land Hessen bis Ende 2024 finanziert werden. Ab dann soll ein Landeskonzept zur sprachlichen Bildung und Förderung auf der Grundlage des Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder von null bis zehn Jahren etabliert werden.

Unsere acht Sprach-Kitas freuen sich, ihre frühkindliche sprachliche Bildung mit den Kindern fortführen zu können.

 

  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_1
  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_2
  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_3
  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_5
  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_6
  • IMG_20221019_Sprach-Kitas_retten_Kundgebung_im_Gallus_7

 


Das könnte Sie auch interessieren

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt, Offenbach und Obertshausen

zurkarte

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Die Google Tracking-Technologien ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und unser Onlineangebot zu verbessern. Für diesen Zweck werden Tracking-Cookies eingesetzt. Akzeptieren Sie die Verwendung von Google Analytics? Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.