Home

Wir eröffnen eine neue Kita in Langen!


Eröffnung

Im Dezember 2021 wird unsere Kindertagesstätte für drei- bis sechsjährige Kinder mit 75 Betreuungsplätzen ihren Betrieb aufnehmen.

Pädagogischer Schwerpunkt

In unserer Kita werden wir mit dem pädagogischen Schwerpunkt "Bewegung und Ernährung" arbeiten. Es soll eine gesundheitsorientierte Pädagogik im Fokus stehen, die den Kindern Bewegung, Ernährung, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit näher bringt.

Standort

Unser Standort ist in der Berliner Allee 91 in Langen (Google Maps). Derzeit wird unser Kita-Gebäude dort aus 17 Modulen in Fertigbauweise auf dem Areal des Turnvereins Langen aufgebaut.

Grundsteinlegung

Die ersten Räume (Module) trafen am 29. September 2021 ein.

Sport Kita Langen Grundsteinlegung 29 September 2021 ASB LK k P1040863

Mit Freude von Anfang an dabei:
Bürgermeister Jan Werner [Stadt Langen] (3.v.l.); Fachbereichsleitung Gwendolyn Hartung [ASB Lehrerkooperative] (Mitte, 5.v.r.); Rainer Greunke (1.v.l.), Maike Schäfer (2.v.l.), Maren Schlegler (4.v.l.) und Kai Forst (4.v.r.) [Turnverein Langen]; Landrat Oliver Quilling (5.v.l.); Jens Prößer (3.v.r.) und Stefan Schmidt (2.v.r.) [Volksbank Dreieich] sowie Carsten Hampe (1.v.r.) [Sehring AG]. © ASB Lehrerkooperative / Rodrigues


Anmeldung

Liebe Eltern,

für die Anmeldung in unserer Sport-Kita registrieren Sie bitte Ihr Kind bei der Stadt Langen. Ihre Ansprechpersonen finden Sie hier.


Bewerbung

Liebe Fachkräfte,

wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Sie sollten Lust, Neugier und Freude an den Themen "Bewegung und Ernährung " haben und sie unseren Kindern vermitteln wollen.


Das könnte Sie auch interessieren

Hippy: Neue Plätze für Familien (Stand Oktober 2021)

HIPPY ist ein Spiel- und Lernprogramm für Kinder (4 - 6 Jahre) mit Migrationshintergrund.

Zusammen mit Ihnen als Familie bereiten wir Ihre Kinder gezielt auf die kommende Grundschule vor.

 

Neue Plätze für Familien:

  • Nord West: 1 Platz
  • Höchst: keinen freien Platz
  • Griesheim: keinen Platz
  • Riederwald - Fechenheim: 7 freie Plätze
  • Eckenheim/Preungesheim: 10 freie Plätze

 

Wenn die Plätze in einem Stadtteil belegt sind, können Sie über unser digitales Training teilnehmen.

 


Bitte füllen Sie Ihr Anmeldeformular aus. Sie finden es auf unserer HIPPY-Webseite.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.


Neuer Mama-lernt-Deutsch-Kurs in Fechenheim ab 4.Oktober 2021

Kurs für Mütter startet am Montag

Mummy learns German. Maman apprends l´Allemand. Mamá aprende alemán. Anne almanca ögreniyor. Mami meson Gjermanishten. Mama uczy sie niemieckiego.


Anmeldung / Information

Frau Silviya Daleva
Telefon: 069 7672578-2


Themen / Subjects

Mit Themen aus dem Familienalltag: Erziehung, Ernährung, Rechte der Kinder, das deutsche Schulsystem, Gesundheit, Orientierung und Mobilität im Stadtteil.

With topics from everyday family life: Education, Food, Children´s rights, the German school system, Health, Orientation and mobility in the quarter/ neighbourhood.


Termine / Dates

2 Mal pro Woche / twice a week

montags und mittwochs

09:30 – 12:00 Uhr

04.10.2021 - 04.07.2022 (voraussichtlich)


Besonderheit Special

Kurs mit kostenloser Kinderbetreuung.

Ihr Kind kommt mit. Wir passen auf Ihr Kind auf. / Bring your child. We take care while you learn. No extra fee.


Wie viel? Fee

200 Unterrichtsstunden für 300 EUR (Kurs dauert circa 10 Monate). / 200 class hours in ten months for 300 Euro.
Ratenzahlung bis zu vier Mal ist möglich. 50 % Ermäßigung gibt es für Sie mit Frankfurt-Pass. / For this course, up to four installments are possible. If you have a Frankfurt Pass you pay 50 % less.


Machen Sie mit. Lernen Sie jetzt Deutsch.


Wo? Location

Kinder- und Jugendhaus Fechenheim,
Pfortenstraße 1
60386 Frankfurt (Fechenheim)


Kursleitung / Kinderbetreuung Teacher / child carer

Frau Merve Özgen / Frau Gülser Kurnaz


Sie können jederzeit in den Kurs kommen und anfangen.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Teilnahme an der 16. Frankfurter Familienmesse 2021 - digital


Wir sind digital dabei auf der 16. Frankfurter Familienmesse in 2021

Zum zweiten Mal bietet sich die Möglichkeit, die Frankfurter Familienmesse virtuell zu besuchen. Seit Samstag, dem 12. September 2021 ist der digitale Rundgang geöffnet.

Unter www.frankfurter-familienmesse.de präsentieren wir und andere Aussteller unsere Angebote für große und kleine Frankfurter*innen.

Sie finden auf der virtuellen Familienmesse zahlreiche Informationen, Bilder, Flyer, Broschüren und Videos online. Der digitale Rundgang ist voraussichtlich bis zum Jahresende abrufbar.


Hier finden Sie unseren Messe-Beitrag.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Finden des Angebots, das für Sie passt.


Das könnte Sie auch interessieren

 

Jetzt anmelden: Vorbereitungskurs auf Hauptschulabschluss für junge Menschen mit Fluchterfahrungen

In unserem Vorbereitungskurs, kurz Vorkurs, bereiten sich junge Menschen mit Fluchterfahrungen sprachlich in vier Grundfächern auf den anschließenden Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang vor.

Der Kurs hat maximal 7 Teilnehmende, dauert ein Jahr und bietet Fachunterricht von 24 Stunden die Woche.


Aufnahmebedingungen

Sie können an unserem einjährigen Vorkurs teilnehmen, wenn Sie zwischen 16 und 24 Jahre alt sind und in Frankfurt am Main wohnen. Sie müssen die allgemeine Schulpflicht beendet haben.

Start 

Unser Vorkurs startet im September 2021.

Ihr Unterricht findet dienstags bis freitags (vier Tage) mit je sechs Stunden täglich statt. Pro Tag wird ein Fach unterrichtet.

Wir starten jedes Jahr im September und beenden den Vorkurs im Juli des Folgejahres. Im September 2022 können Sie, wenn Sie es wollen, im Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang starten und für Ihren Hauptschulabschluss lernen.


Anmeldung

Rufen Sie eine Ansprechperson jetzt an:

Frau Saskia Bartlock - Telefon: 069 490834-65
Frau Alexandra Djordjevic - Telefon: 069 490834-65
Herr Steffen Olbrich - Telefon: 069 2692359-49


Adresse

Hier lernen Sie

ASB Lehrerkooperative gGmbH
Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang
Ben-Gurion-Ring 164
60437 Frankfurt (Bonames)


Anfahrt

So kommen Sie zu uns

Unser Gebäude ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und in wenigen Gehminuten zu erreichen:

Haltestellen "Bonames Mitte" oder "Kalbach"

  • Bahnlinien U2 (Richtung Nieder-Eschbach oder Bad Homburg v.d.H.-Gonzenheim) und U9 (Richtung Nieder-Eschbach)
  • Buslinien 29 (Richtung Kalbach) und 27 (Richtung Nieder-Eschbach).

Von der Haltestelle "Kalbach" sind es sechs und von "Bonames Mitte" neun Gehminuten.


Inhalt

Das kommt auf Sie zu

  • Sprachsensibler Unterricht in vier Grundfächern: Mathematik, Politik/Gesellschaftslehre, Biologie (4 Stunden) und Deutsch als Zweitsprache. Diese Fächer sind für das Erreichen eines einfachen Hauptschulabschlusses sehr wichtig. In unserem Unterricht legen wir viel Wert darauf, dass Sie die deutsche Sprache lernen.
  • Lerngruppe von maximal 7 Teilnehmenden
  • Sozialpädagogische Intensivbetreuung: Sie haben in ihren Lehrkräften Ansprechpersonen, die sie auf ihrem Lernweg begleiten und motivieren.
  • Zwei Wochen Eingewöhnung
  • Gleiche Regeln wie im Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang: Verbindlichkeit, Pünktlichkeit, regelmäßige Teilnahme, Lernmotivation, aktive Mitarbeit am Unterricht
  • Ihr Unterricht findet dienstags bis freitags (vier Tage) mit je sechs Stunden täglich statt. Pro Tag wird ein Fach unterrichtet. Im Kurs wird statt Noten eine Einschätzung abgegeben.
  • Sie absolvieren ein Praktikum von drei Wochen.
  • Am Ende erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung

Entstehungsgeschichte

Es fiel uns in vergangenen Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgängen auf, dass junge Menschen mit Fluchterfahrungen, wenn sie mehr Zeit zur Verfügung haben, im Lehrgang einen respektablen Hauptschulabschluss erreichen können. Der Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang ist allerdings nur auf ein Jahr ausgelegt. Daher war unsere Idee, für junge Geflüchtete einen einjährigen Vorbereitungslehrgang vorzuschalten, der sie sprachlich gut vorbereitet, damit sie im Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang dann ihren Hauptschulabschluss machen. Im Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang (kein Schulpflicht-Lehrgang) wird ein externer Hauptschulabschluss erreicht.

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt, Offenbach und Obertshausen

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.