JungeErwachsene

Jugendhilfsprojekte

Wege in eine Ausbildung


Hauptschulabschluss mit Blockpraktika
  • Im Hauptschul- und Berufsvorbereitungslehrgang erhalten Jugendliche ab 16 Jahren, die ihre Schulpflicht bereits erfüllt haben, Fachunterricht, sodass sie innerhalb eines Jahres ihren Hauptschulabschluss nachholen können. Außerdem absolvieren sie Praktika zur Berufsvorbereitung.
Realschulabschluss
  • In der Freien Schule für Erwachsene holen junge Erwachsene ab 18 Jahren, die die Vollschulpflicht erfüllt haben, auf dem zweiten Bildungsweg ihren Realschulabschluss nach. 
Ausbildungs- und Berufsberatung
Berufsvorbereitungslehrgang
  • Im Praxislernprojekt bereiten sich 16- bis 25-Jährige, die einen Schulabschluss haben, per Unterricht, Praktika und Bewerbungstrainings auf Berufsschule, Betrieb und Ausbildungssuche vor.

 


Im Namen unserer Jugendlichen und jungen Erwachsenen sagen wir:

Von Herzen vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre Spende sorgt dafür, dass wichtige Maßnahmen zur Lernförderung längerfristig finanziert werden können.



Ihre Spendenbescheinigung

Im Verwendungszweck können Sie den Namen des bevorzugten Projekts oder "ABA-Wege in eine Ausbildung - projektungebunden" eintragen. Damit bestimmen Sie selbst, ob eins der oben genannten Jugendhilfsprojekte Ihre Förderung gezielt erhält oder ob Sie möchten, dass wir Ihre Spende in dem Projekt anlegen, wo die jungen Menschen unserer Meinung nach die meiste Unterstützung benötigen.

Um Ihnen Ihre Spendenbescheinigung zusenden zu können, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an mit folgenden Angaben:

  • Ihren Namen
  • Ihre Adresse
  • Ihre Spendensumme


Vielen Dank, dass Sie Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in eine Ausbildung unterstützen.

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt, Offenbach und Obertshausen

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.